Riemenantrieb oder Kettenantrieb

Allgemeine Definition eines Riemen- und Kettenantriebes

Wer sich ein neues Fahrrad zulegen möchte, kann bei der riesigen Auswahl an Modellen leicht überfordert sein. Dabei steht nicht nur die Frage im Raum, ob es beispielsweise ein Elektrorad oder Mountainbike werden soll, sondern auch wie das Fahrrad durch Trittkraft angetrieben wird. Die zwei gängigsten Ausführungen sind dabei Fahrräder mit Ketten- und Riemenantrieb. Wir von linkradquadrat bieten Ihnen dabei eine Entscheidungshilfe, indem wir im Folgenden die verschiedenen Eigenschaften und Vor- und Nachteile der beiden Modelle direkt vergleichen.

Zuallererst folgt eine Definition der jeweiligen Antriebsmethode, um auch relativ unerfahrenen Radlern ein Bild der verschiedenen Modelle zu gewährleisten. Die am weitesten verbreitete Antriebsmethode bei Fahrrädern ist der Kettenantrieb. Dieser sorgte bei seiner Einführung dafür, dass der Fahrer nicht mehr direkt über dem Reifen sitzen musste, sondern zwischen zwei Rädern platziert werden konnte. Dazu kam dann mit der Zeit die altbekannte Gangschaltung, die die Krafteinteilung des Fahrers effizient regulierte. Ein Kettenantrieb im Zusammenspiel mit einer Gangschaltung weist immense Fahreffizienz vor - die aufgewandte Kraft aus den Beinen wird direkt auf das Hinterrad übertragen und sorgt für einen effizienten Hinterradantrieb. Der Kettenantrieb besteht dabei aus einem kleinen vorderen und großen hinteren Zahnrad, die durch eine Kette verbunden sind und sich bei Betätigung unterschiedlich schnell drehen.

Ein Fahrrad mit Riemenantrieb besteht im Prinzip aus den gleichen Komponenten, wird nur statt einer Kette mit einem Riemen ausgestattet. Der Riemen besteht dabei aus keilartigen Zähnen und Riemenscheiben, die den Zahnkranz einer Kette ersetzen. Im Gegensatz zum Kettenantrieb wird dabei der Riemen direkt in die Riemenscheibe verzahnt und sorgt für eine geringere Reibung. Insgesamt muss der Riemen immer unter Spannung stehen, um zu funktionieren. Dafür muss er genau an die Riemenscheiben angepasst sein.

Riemenantrieb vs. Kettenantrieb - die Unterschiede

Der Riemen- und Kettenantrieb unterscheidet sich nicht nur in seinen Bestandteilen, sondern auch in seiner Funktionsweise. Beim Riemenantrieb ist zum Beispiel durch das starre Profil keine herkömmliche Kettenschaltung möglich, jedoch kann hier die Nabenschaltung genutzt werden, die sich im Hinterrad des Fahrrades befinden. Selbstverständlich lässt sich ein Fahrrad mit Riemenantrieb auch ganz ohne Gangschaltung fahren! Zwar ist die Anschaffung eines Fahrrads mit Riemenantrieb im Vergleich teurer als herkömmliche Kettenantrieb-Modelle, jedoch zahlt sich dies wieder in seiner Haltbarkeit aus. Der Riemenantrieb hält um einiges Länger als das Kettenmodell und glänzt durch seine Pflegeleichtigkeit und Wartungsarmut. Dabei soll man mit dem Riemensystem bis zu 20.000 Kilometer länger fahren können, als mit einem Kettensystem. Auch das Nachspannen des Systems erübrigt sich beim Riemenantrieb aufgrund seiner hohen Stabilität. Weiterer Arbeitsaufwand wird außerdem durch das nicht benötigte Ölen vermieden - der Riemen ist sogar schmutzresistent und einfach mit Wasser zu reinigen. Des Weiteren überzeugt der Riemenantrieb durch sein leichtes Profil im Gegensatz zu einer schweren Stahlkette und fährt durch die fehlende Kettenreibung besonders geräuschlos.

Die besten Fahrradmodelle mit Riemenantrieb

Wer sich nach diesen vielen Vorteilen nun auch ein Fahrrad mit Riemenantrieb zulegen möchte, der hat dabei eine große Auswahl. Ein Riemen-Hersteller aus unserem Shop ist beispielsweise Gates Carbon Drive. Dieser hat sich spezialisiert auf die Herstellung von Riemenantriebsprodukten und glänzt mit seiner Marktführung durch höchste Qualität. Mit den durch Riemen angetriebenen Modellen von LIQ-Bike profitieren Sie vor allem von einer unkomplizierten Wartung und einem sorglosen Fahrgefühl. Besonders die Belastbarkeit der Riemenmodelle ist bemerkenswert - sie wurden ursprünglich für High Power Anwendungen und Motorräder verwendet. Wollen Sie sich persönlich von den Vorteilen eines Riemenantriebs überzeugen lassen, so finden Sie im Shop von linkradquadrat weitere Modelle mit Riemenantrieb - wir freuen uns auf Sie!

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Passende Artikel
TIPP!
TIPP!
TIPP!
TIPP!
LIQBIKE Comfort  Bosch Rücktritt Gates Bosch Active Line Plus 500 Wh Modell 2018 28 Zoll LIQBIKE Comfort Bosch Rücktritt Gates...
1.666,00 € * 2.999,00 € *