LinkRadQuadrat Sail & Ride

 

 

Mountainbike & Meer – wir bieten Euch mit unserer LinkRadQuadrat Sail &Rride Reise Gipfelspaß & Badevergnügen in Einem.

2018 haben wir mit dem Mountainbike bereits die griechischen Inseln erkundet, 2020 soll es nun Kroatien werden: Unsere MTB Spezial Kreuzfahrt Kvarner Bucht ist ein auf Mountainbiken zugeschnittener, außergewöhnlicher Bike-Urlaub, bei dem jeder Vollblutbiker ganz auf seine Kosten kommt. Du verbringst eine Woche auf einem sehenswerten Motorsegler und reist zu den schönsten Inseln der Kvarner Bucht. Die Inseln Krk, Cres, Lošinj, und Rab besitzen jeweils einen eigenen Charakter und sehr unterschiedliche Landschaft. Die Trails sind dementsprechend abwechslungsreich. Von flowigen Römerwegen bis hin zu technisch sehr anspruchsvollen Trails bieten die Inseln Traumpfade für jeden Biker. Und gleichzeitig erlebst Du Abenteuer und Erholung! Was will das Biker-Herz mehr?

Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, wird jede Reise in der Regel von zwei MTB Guides begleitet, die, wo immer möglich zwei Leistungslevels anbieten. Die Touren unterscheiden sich nach Höhenmetern, Kilometern und Schwierigkeit der Trails. Level A beinhaltet Trails bis S3 der deutschen Singletrail-Skala; Level B Trails S0 bis S2, falls nicht anders möglich können kurze Stellen S3 vorkommen. Reisen mit weniger als 10 Teilnehmern werden nur von einem Guide begleitet, in diesem Fall kann nur ein MTB Level angeboten werden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

 

Ablauf:

 

1. Tag (So) Omišalj (Einschiffung) – Rabac (A & B: ca. 10 km/200 Hm)

Eigene oder gemeinsame Bus-Anreise nach Omišalj auf der Insel Krk (Genaue Abfahrtzeit noch nicht festgelegt. Ggf. bereits Samstag Abend). Einschiffung zwischen 13 und 13:30 Uhr. Um 14 Uhr setzen Sie nach Rabac auf die Halbinsel Istrien über. Der touristisch geprägte Ort überzeugt durch wunderschöne Strände und kristallklares Wasser, sowie eine schöne Promenade mit zahlreichen Cafés und Bars. Hier startet die erste Bike-Set-Up-Tour durch den Bike Skills Park in Rabac. Testen Sie Ihr Bike auf den unterschiedlich schwierigen Trails im ersten geplant gebauten Bikepark Kroatiens! Übernachtung in Rabac.

 

2. Tag (Mo) Rabac – Insel Cres (A: 32 km/500 Hm; B: ca. 25 km/500 Hm)

Die heutige Biketour startet mit einem Transfer zum Ort Labin auf eine Höhe von ca. 300 Metern. Abwechselnd auf Asphalt, Forstwegen und einfachen Trails führt Sie der Weg wieder hinab zum Meer. Es folgt ein technisch anspruchsvollerer Trail entlang der Küstenlinie, der immer wieder den Blick auf Rabac freigibt. Anschließend bringt Sie das Schiff zur Insel Cres in die gleichnamige, venezianisch geprägte Inselkapitale, wo Sie heute übernachten.

 

3. Tag (Di) Inseln Cres und Lošinj (A: ca. 30 km/700 Hm; B: ca. 34 km/600 Hm)

Von Cres aus beginnt Ihre morgendliche Tour mit einem kurzen Anstieg auf Asphalt, bevor Sie off-road mit schönen Blicken auf die Bucht von Valun immer weiter ins Innere der Insel vordringen. Im Örtchen Podol gönnen Sie sich eine kleine Pause. Anschließend geht es über Naturwege vorbei am Vrana See Richtung Lubenice. Der abschließende Trail nach Martinšćica ist mit technisch anspruchsvollen Passagen gespickt. Hier holt Sie das Schiff ab und Sie können eine entspannte Überfahrt nach Mali Lošinj genießen. Hier können Sie am Abend bei einem Sundowner einen tollen Biketag ausklingen lassen.

 

4. Tag (Mi) Inseln Lošinj und Ilovik (A: ca. 30 km/600 Hm; B: ca. 25 km/400 Hm)

Die Insel Lošinj ist wie geschaffen für´s Mountainbiken. Wir biken durch Pinienwälder, vorbei an Palmen und Agaven, welche die Uferpromenade säumen, die sich um die halbe Insel windet und die schönsten Badebuchten verbindet. Wer mehr gefordert werden möchte, begibt sich auf die technischen Trails nach Veli Lošinj. Der ehemalige Hauptort der Insel Veli Lošinj ist heute kleiner als Mali Lošinj und ein ausgesprochen pittoresker Hafen. Am Nachmittag setzen Sie zur Insel Ilovik über, wo Sie einen schönen Spaziergang machen oder ein Bad im Meer genießen können.

 

5. Tag (Do) Inseln Ilovik und Rab (A: ca. 37 km/700 Hm; B: ca. 33 km/550 Hm)

Am Morgen setzen Sie über zur Insel Rab, eine kleine, aber für Mountainbiker sehr feine Insel. Sie bietet viele Möglichkeiten. Die Touren verlaufen über schmale Uferpromenaden und flowige Römerwege, schlängeln sich durch den Dundowald und bieten wunderbare Ausblicke auf das Meer und die Altstadt von Rab. Technisch versierte Biker können auf steinigen Trails ihr Können testen. Den Abend verbringen Sie in Rab Stadt. Der Ort mit den vier berühmten Glockentürmen zählt zu den schönsten Städten Kroatiens und lockt zu einem ausgiebigen Spaziergang durch die lebhaften Gassen.

 

6. Tag (Fr) Insel Krk (A: ca. 31 km/700 Hm; B: ca. 28 km/700 Hm)

Morgens Überfahrt nach Baška auf der Insel Krk. Die heutige Biketour führt nach einem anfänglichen Anstieg auf Asphalt hauptsächlich auf Neben- und Naturwegen zu einer karstigen Hochebene, die durch die stark wehenden Nordwinde in eine Mondlandschaft verwandelt wurde. Der Römerweg zurück nach Baška lässt Bikerherzen höher schlagen: Der flüssig zu fahrende Weg mit grandiosen Ausblicken auf die Bucht von Baška und das Schiff wird Sie restlos begeistern. Danach setzen Sie zur Inselhauptstadt Krk über, die eine ausgesprochen sehenswerte Altstadt besitzt, in der Sie am Abend einen geführten Rundgang mit Ihren Guides unternehmen können.

 

7. Tag (Sa) Insel Krk: Malinska – Omišalj (A ca. 40 km/650 Hm; B: ca. 35 km/550 Hm)

Am Morgen kurze Überfahrt nach Malinska. Von hier führt Ihre letzte Biketour über Naturwege und Nebenstraßen nach Dobrinj. Sie werden mit tollen Ausblicken auf den nördlichen Teil der Insel Krk belohnt. Bei guter Fernsicht können Sie zurück zum Učka blicken. Vorbei an einer der zahlreichen Karsthöhlen der Insel biken Sie auf einem schmalen Pfad zurück zum Schiff nach Omišalj, wo Sie noch Zeit für einen Spaziergang durch den Ort haben, baden gehen oder sich an Bord entspannen können, bevor die Reise mit einem gemütlichen Abend an Bord ausklingt.

 

8. Tag (So) Omišalj (Ausschiffung)

Ausschiffung nach dem Frühstück um 9 Uhr und gemeinsame Heimreise mit unserem Bus.

 

Änderungen:

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten Sie Sie Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

 

MTB-Level A: 2 – 3; MTB-Level B: 2

Sportliche Tagestouren mit teils bergigen Etappen. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln: technisch anspruchsvolle Singletrails wechseln sich mit Schotterpassagen und ruhigen Asphaltstraßen, Schiebepassagen sind selten.

Täglich kann man sich zwischen den Varianten A und B entscheiden:

  • Level A: bis ca. 50 km und bis ca. 1.200 Höhenmeter
  • Level B: bis ca. 35 km und bis ca. 1.100 Höhenmeter

 

Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Anstatt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während der Biketouren. Das Tagesprogramm gestaltet sich nach dem Wetter und den Anweisungen des Kapitäns.

 

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Schwierigkeitsgrade Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala (http://www.singletrail-skala.de/) orientiert:

Blau (leicht, S0 – S1): kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, Verlagern des Körperschwerpunkts, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele große Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren Sehr gute Bike-Beherrschung

 

Unterkunft

Deluxeschiff ANDELA LORA (Dusche/WC in jeder Kabine)

Die 2012 fertig gestellte Andela Lora ist ein äußerst elegantes Stahlschiff. Mit einer stattlichen Länge von 40 m und einer Breite von 8,50 m ist sie eines der größten Schiffe unserer kroatischen Flotte. 17 geräumige Gästekabinen mit Klimaanlage sowie Duschkabine/WC stehen den Gästen zur Verfügung. Am Heck verfügt das Schiff über eine Badeplattform, die einen einfachen Zugang zum Meer ermöglicht. Zudem besitzt die Andela Lora einen gemütlichen Salon auf dem Oberdeck und zahlreiche bequeme Sitz- und Liegemöglichkeiten auf den verschiedenen Sonnendecks.

 

 

 

Alle Leistungen in Kürze:

  • 8-tägige Fahrt auf dem Deluxe-Schiff Andela Lora mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
  • 7 x Halbpension an Bord (Frühstück & 1 warme Mahlzeit pro Tag)
  • Hochwertiges Mountainbike zum Testen (inkl. Transfer)
  • Wasserpauschale
  • Geführte oder individuelle Biketouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Kurtaxe

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Getränke an Bord nach Strichliste (zahlbar vor Ort)
  • Stadtführungen

 

Preis:

  • 1.290€ p.P in der Doppelkabine unter Deck, eigene Anreise zum Hafen Omišalj

 

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Aufpreis Doppelkabine Überdeck: 150€
  • Aufpreis Einzelkabine: 150€
  • An- und Abreise mit einem modernen Reisebus von und bis LinkRadQuadrat Gengenbach (inkl. Bike- Transfer): 325€

 

Termin:

  • 10.-17.05.2020

 

Level: ab 2 (nur mit MTB, nicht mit E-Bike buchbar!)

(Ich habe bereits Mountainbike/ E-Mountainbike - Erfahrung und traue mich im Gelände auch auf leichte Singletrails. Eine gewisse Grundfitness habe ich vorzuweisen, so dass mir auch längere Anstiege nichts ausmachen.).

 

Jetzt anmelden!

 

LinkRadQuadrat Sail & Ride     Mountainbike & Meer – wir bieten Euch mit unserer LinkRadQuadrat Sail &Rride Reise Gipfelspaß & Badevergnügen in Einem. 2018... mehr erfahren »
Fenster schließen

LinkRadQuadrat Sail & Ride

 

 

Mountainbike & Meer – wir bieten Euch mit unserer LinkRadQuadrat Sail &Rride Reise Gipfelspaß & Badevergnügen in Einem.

2018 haben wir mit dem Mountainbike bereits die griechischen Inseln erkundet, 2020 soll es nun Kroatien werden: Unsere MTB Spezial Kreuzfahrt Kvarner Bucht ist ein auf Mountainbiken zugeschnittener, außergewöhnlicher Bike-Urlaub, bei dem jeder Vollblutbiker ganz auf seine Kosten kommt. Du verbringst eine Woche auf einem sehenswerten Motorsegler und reist zu den schönsten Inseln der Kvarner Bucht. Die Inseln Krk, Cres, Lošinj, und Rab besitzen jeweils einen eigenen Charakter und sehr unterschiedliche Landschaft. Die Trails sind dementsprechend abwechslungsreich. Von flowigen Römerwegen bis hin zu technisch sehr anspruchsvollen Trails bieten die Inseln Traumpfade für jeden Biker. Und gleichzeitig erlebst Du Abenteuer und Erholung! Was will das Biker-Herz mehr?

Um den unterschiedlichen Ansprüchen gerecht zu werden, wird jede Reise in der Regel von zwei MTB Guides begleitet, die, wo immer möglich zwei Leistungslevels anbieten. Die Touren unterscheiden sich nach Höhenmetern, Kilometern und Schwierigkeit der Trails. Level A beinhaltet Trails bis S3 der deutschen Singletrail-Skala; Level B Trails S0 bis S2, falls nicht anders möglich können kurze Stellen S3 vorkommen. Reisen mit weniger als 10 Teilnehmern werden nur von einem Guide begleitet, in diesem Fall kann nur ein MTB Level angeboten werden. Wir bitten hierfür um Ihr Verständnis.

 

Ablauf:

 

1. Tag (So) Omišalj (Einschiffung) – Rabac (A & B: ca. 10 km/200 Hm)

Eigene oder gemeinsame Bus-Anreise nach Omišalj auf der Insel Krk (Genaue Abfahrtzeit noch nicht festgelegt. Ggf. bereits Samstag Abend). Einschiffung zwischen 13 und 13:30 Uhr. Um 14 Uhr setzen Sie nach Rabac auf die Halbinsel Istrien über. Der touristisch geprägte Ort überzeugt durch wunderschöne Strände und kristallklares Wasser, sowie eine schöne Promenade mit zahlreichen Cafés und Bars. Hier startet die erste Bike-Set-Up-Tour durch den Bike Skills Park in Rabac. Testen Sie Ihr Bike auf den unterschiedlich schwierigen Trails im ersten geplant gebauten Bikepark Kroatiens! Übernachtung in Rabac.

 

2. Tag (Mo) Rabac – Insel Cres (A: 32 km/500 Hm; B: ca. 25 km/500 Hm)

Die heutige Biketour startet mit einem Transfer zum Ort Labin auf eine Höhe von ca. 300 Metern. Abwechselnd auf Asphalt, Forstwegen und einfachen Trails führt Sie der Weg wieder hinab zum Meer. Es folgt ein technisch anspruchsvollerer Trail entlang der Küstenlinie, der immer wieder den Blick auf Rabac freigibt. Anschließend bringt Sie das Schiff zur Insel Cres in die gleichnamige, venezianisch geprägte Inselkapitale, wo Sie heute übernachten.

 

3. Tag (Di) Inseln Cres und Lošinj (A: ca. 30 km/700 Hm; B: ca. 34 km/600 Hm)

Von Cres aus beginnt Ihre morgendliche Tour mit einem kurzen Anstieg auf Asphalt, bevor Sie off-road mit schönen Blicken auf die Bucht von Valun immer weiter ins Innere der Insel vordringen. Im Örtchen Podol gönnen Sie sich eine kleine Pause. Anschließend geht es über Naturwege vorbei am Vrana See Richtung Lubenice. Der abschließende Trail nach Martinšćica ist mit technisch anspruchsvollen Passagen gespickt. Hier holt Sie das Schiff ab und Sie können eine entspannte Überfahrt nach Mali Lošinj genießen. Hier können Sie am Abend bei einem Sundowner einen tollen Biketag ausklingen lassen.

 

4. Tag (Mi) Inseln Lošinj und Ilovik (A: ca. 30 km/600 Hm; B: ca. 25 km/400 Hm)

Die Insel Lošinj ist wie geschaffen für´s Mountainbiken. Wir biken durch Pinienwälder, vorbei an Palmen und Agaven, welche die Uferpromenade säumen, die sich um die halbe Insel windet und die schönsten Badebuchten verbindet. Wer mehr gefordert werden möchte, begibt sich auf die technischen Trails nach Veli Lošinj. Der ehemalige Hauptort der Insel Veli Lošinj ist heute kleiner als Mali Lošinj und ein ausgesprochen pittoresker Hafen. Am Nachmittag setzen Sie zur Insel Ilovik über, wo Sie einen schönen Spaziergang machen oder ein Bad im Meer genießen können.

 

5. Tag (Do) Inseln Ilovik und Rab (A: ca. 37 km/700 Hm; B: ca. 33 km/550 Hm)

Am Morgen setzen Sie über zur Insel Rab, eine kleine, aber für Mountainbiker sehr feine Insel. Sie bietet viele Möglichkeiten. Die Touren verlaufen über schmale Uferpromenaden und flowige Römerwege, schlängeln sich durch den Dundowald und bieten wunderbare Ausblicke auf das Meer und die Altstadt von Rab. Technisch versierte Biker können auf steinigen Trails ihr Können testen. Den Abend verbringen Sie in Rab Stadt. Der Ort mit den vier berühmten Glockentürmen zählt zu den schönsten Städten Kroatiens und lockt zu einem ausgiebigen Spaziergang durch die lebhaften Gassen.

 

6. Tag (Fr) Insel Krk (A: ca. 31 km/700 Hm; B: ca. 28 km/700 Hm)

Morgens Überfahrt nach Baška auf der Insel Krk. Die heutige Biketour führt nach einem anfänglichen Anstieg auf Asphalt hauptsächlich auf Neben- und Naturwegen zu einer karstigen Hochebene, die durch die stark wehenden Nordwinde in eine Mondlandschaft verwandelt wurde. Der Römerweg zurück nach Baška lässt Bikerherzen höher schlagen: Der flüssig zu fahrende Weg mit grandiosen Ausblicken auf die Bucht von Baška und das Schiff wird Sie restlos begeistern. Danach setzen Sie zur Inselhauptstadt Krk über, die eine ausgesprochen sehenswerte Altstadt besitzt, in der Sie am Abend einen geführten Rundgang mit Ihren Guides unternehmen können.

 

7. Tag (Sa) Insel Krk: Malinska – Omišalj (A ca. 40 km/650 Hm; B: ca. 35 km/550 Hm)

Am Morgen kurze Überfahrt nach Malinska. Von hier führt Ihre letzte Biketour über Naturwege und Nebenstraßen nach Dobrinj. Sie werden mit tollen Ausblicken auf den nördlichen Teil der Insel Krk belohnt. Bei guter Fernsicht können Sie zurück zum Učka blicken. Vorbei an einer der zahlreichen Karsthöhlen der Insel biken Sie auf einem schmalen Pfad zurück zum Schiff nach Omišalj, wo Sie noch Zeit für einen Spaziergang durch den Ort haben, baden gehen oder sich an Bord entspannen können, bevor die Reise mit einem gemütlichen Abend an Bord ausklingt.

 

8. Tag (So) Omišalj (Ausschiffung)

Ausschiffung nach dem Frühstück um 9 Uhr und gemeinsame Heimreise mit unserem Bus.

 

Änderungen:

Auf Grund unterschiedlicher Wind- und Wetterverhältnisse sowie organisatorischer Notwendigkeiten behalten Sie Sie Änderungen des Routenverlaufs vor. Gelegentlich wird diese Reise auch in gegenläufiger Richtung durchgeführt.

 

MTB-Level A: 2 – 3; MTB-Level B: 2

Sportliche Tagestouren mit teils bergigen Etappen. Das Mountainbike-Terrain ist so vielseitig wie die Landschaften der verschiedenen Inseln: technisch anspruchsvolle Singletrails wechseln sich mit Schotterpassagen und ruhigen Asphaltstraßen, Schiebepassagen sind selten.

Täglich kann man sich zwischen den Varianten A und B entscheiden:

  • Level A: bis ca. 50 km und bis ca. 1.200 Höhenmeter
  • Level B: bis ca. 35 km und bis ca. 1.100 Höhenmeter

 

Auf unseren Touren besteht Helmpflicht, bitte den eigenen mitbringen. Leihhelme stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung (Reservierung erforderlich). Anstatt einer Biketour kann jederzeit eine Schiffspassage eingelegt werden. Darüber hinaus empfehlen wir das Tragen von Arm- und Beinprotektoren während der Biketouren. Das Tagesprogramm gestaltet sich nach dem Wetter und den Anweisungen des Kapitäns.

 

Singletraileinstufung

Damit Sie gut vorbereitet auf Ihre Bikereise gehen und wissen, welche technischen Schwierigkeitsgrade Sie auf den unterschiedlichen Bikeetappen erwarten, haben wir uns um eine Einstufung der gefahrenen Singletrails bemüht. Bei der Einteilung der Niveau-Stufen haben wir uns an der im deutschsprachigen Raum verbreiteten Singletrail-Skala (http://www.singletrail-skala.de/) orientiert:

Blau (leicht, S0 – S1): kleinere Hindernisse wie flache Wurzeln, kleine Steine, vereinzelte Wasserrinnen, Erosionsschäden, Gefälle bis 40 %, loser Untergrund möglich, enge Kurven, aber keine Spitzkehren fahrtechnische Grundkenntnisse, dosiertes Bremsen, Körperverlagerung, Fahren im Stehen, Hindernisse können überrollt werden

Rot (mittelschwer, S2): Untergrund meist nicht verfestigt, größere Steine und gelegentlich Wurzeln, flache Absätze und Treppen, Gefälle bis 70 %, leichte Spitzkehren, ständige Bremsbereitschaft, Verlagern des Körperschwerpunkts, genaues Dosieren der Bremsen und Körperschwerpunktverlagerung

Schwarz (schwer, S3 - S5): Verblockt, viele große Steine, Felsen und gelegentlich Wurzeln, rutschiger Untergrund, loses Geröll, hohe Absätze, Gefälle größer als 70 %, enge Spitzkehren Sehr gute Bike-Beherrschung

 

Unterkunft

Deluxeschiff ANDELA LORA (Dusche/WC in jeder Kabine)

Die 2012 fertig gestellte Andela Lora ist ein äußerst elegantes Stahlschiff. Mit einer stattlichen Länge von 40 m und einer Breite von 8,50 m ist sie eines der größten Schiffe unserer kroatischen Flotte. 17 geräumige Gästekabinen mit Klimaanlage sowie Duschkabine/WC stehen den Gästen zur Verfügung. Am Heck verfügt das Schiff über eine Badeplattform, die einen einfachen Zugang zum Meer ermöglicht. Zudem besitzt die Andela Lora einen gemütlichen Salon auf dem Oberdeck und zahlreiche bequeme Sitz- und Liegemöglichkeiten auf den verschiedenen Sonnendecks.

 

 

 

Alle Leistungen in Kürze:

  • 8-tägige Fahrt auf dem Deluxe-Schiff Andela Lora mit Besatzung
  • 7 Übernachtungen in einer Doppelkabine unter Deck mit Du/WC
  • 7 x Halbpension an Bord (Frühstück & 1 warme Mahlzeit pro Tag)
  • Hochwertiges Mountainbike zum Testen (inkl. Transfer)
  • Wasserpauschale
  • Geführte oder individuelle Biketouren und Besichtigungen lt. Programm
  • Übersichtskarten zu den einzelnen Bikeetappen an Bord
  • Bettwäsche und Handtücher
  • Deutsch- und englischsprachige Reiseleitung
  • Kurtaxe

 

Nicht im Reisepreis enthalten:

  • Getränke an Bord nach Strichliste (zahlbar vor Ort)
  • Stadtführungen

 

Preis:

  • 1.290€ p.P in der Doppelkabine unter Deck, eigene Anreise zum Hafen Omišalj

 

Zusätzlich buchbare Leistungen:

  • Aufpreis Doppelkabine Überdeck: 150€
  • Aufpreis Einzelkabine: 150€
  • An- und Abreise mit einem modernen Reisebus von und bis LinkRadQuadrat Gengenbach (inkl. Bike- Transfer): 325€

 

Termin:

  • 10.-17.05.2020

 

Level: ab 2 (nur mit MTB, nicht mit E-Bike buchbar!)

(Ich habe bereits Mountainbike/ E-Mountainbike - Erfahrung und traue mich im Gelände auch auf leichte Singletrails. Eine gewisse Grundfitness habe ich vorzuweisen, so dass mir auch längere Anstiege nichts ausmachen.).

 

Jetzt anmelden!

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen