Häufige Fragen / FAQ´s

Häufige Fragen / FAQ´s

Bestellung:

Änderungen der Bestellung nach Bestellbestätigung

Nachdem Sie die Bestellbestätigung erhalten haben, können wir für Sie keine Änderungen mehr vornehmen. Weder einen Artikel hinzufügen, noch ändern oder entfernen.

Sollten Sie Änderungswünsche haben müssen Sie Ihre Bestellung stornieren. Dazu verwenden Sie bitte das Formular Widerruf auf der Startseite unseres Shops. Sollte das Rad noch nicht ausgeliefert sein, fallen keine Handlingskosten an.

Wie kann ich meine Bestellung stornieren?

Unter Widerruf/Rückgabe auf der Startseite unseres Shops ganz unten füllen Sie die Felder aus und warten danach auf eine Antwort von uns.

Warum sollten Sie bei Bestellung Ihre Telefonnummer angeben?

Innerhalb von 3-4 Werktagen meldet sich die Spedition telefonisch bei Ihnen, um einen Liefertermin zu avisieren. Haben Sie keine Telefonnummer angegeben, kann sich die  Lieferung etwas verzögern. Die Kontaktaufnahme findet dann per Mail statt.

Ist es möglich einen Artikel umzutauschen?

Aus logistischen Gründen ist kein Umtausch-Service möglich.

Möchten Sie  einen Artikel in einer anderen Größe oder Farbe, dann widerrufen/stornieren Sie den Artikel und wir lassen die Ware abholen. Danach können Sie eine neue Bestellung aufgeben.

Lieferung:

Ist mein bestelltes Bike schon auf dem Weg?

Nach Zahlungseingang wird Ihre Ware umgehend versendet.

Bitte bedenken Sie : Eine Überweisung kann bis zu drei Tagen dauern.

Haben Sie eine Telefonnummer angegeben meldet sich die Spedition innerhalb von  3-4 Werktagen telefonisch um einen Termin zur Anlieferung zu avisieren.

Haben Sie eine Mailadresse angegeben, wird der Liefertermin per E-Mail avisiert.

ACHTUNG: Bei Fahrrädern der Marken Focus, Cube, Cannondale und BMC kommt zusätzlich zur angegebenen Lieferzeit noch ein Tag Aufbauzeit in unserer Service-Abteilung dazu.

Kann ich meine Sendung verfolgen?

Leider ist es uns nicht möglich eine detaillierte Sendungsverfolgung bereit zu stellen, jedoch avisiert unsere Spedition den Liefertermin.

Ich habe eine fehlerhafte Bestellung erhalten

Wir möchten, dass all unsere Kunden schnell und qualitativ hochwertige Produkte erhalten. Sollten Sie dennoch eine fehlerhafte Lieferung bekommen, bitten wir dies zu  entschuldigen. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall über unser Kontaktformular „Schadenmeldung/defekter Artikel“ auf der Startseite unseres Shops an uns.

Rücksendungen:

Rücksendebestimmungen und was Sie dazu wissen müssen

Verbraucher können die Bestellung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen widerrufen. Bitte beachten Sie, dass das Rad bei Rückgabe unbenutzt sein muss (max. 2 km laut Display bei E-bike). Sollten Sie das Rad über dies hinaus benutzt haben, setzen Sie sich vorab mit uns in Verbindung.

Das Rad muss im Originalkarton zur Abholung bereit gestellt werden. Wir beauftragen unsere Spedition, die das Rad bei Ihnen abholen wird. Der Abholtermin wird vorab zwischen der Spedition und Ihnen abgestimmt. Nach Eingang und Prüfung des Fahrrades bei uns erstatten wir den Kaufpreis abzüglich einer Handlingspauschale von 30 €. Der Vorgang zwischen Abholung und Erstattung nimmt etwa fünf Tage in Anspruch.

Ist die Rücksendung dadurch bedingt, dass ein Produkt fehlerhaft oder falsch bei Ihnen angekommen ist, wird die Handlingspauschale nicht fällig.

Rückerstattung der Zahlung

Ist Ihre Ware noch nicht versendet bekommen Sie die Zahlung natürlich sofort erstattet. Bei Rücküberweisungen beachten Sie bitte die Banklaufzeit von bis zu drei Tagen.

Ist die Ware bereits bei Ihnen und muss von der Spedition abgeholt werden dauert der Vorgang zwischen Abholung und Erstattung etwa fünf Tage.

Garantie-/Gewährleistung:

Bitte füllen Sie das Kontaktformular „Schadenmeldung/defekter Artikel“ auf der Startseite unseres Shops ganz unten aus. Wir melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen.

Aufbau nach Anlieferung:

Muss ich das Rad nach Lieferung aufbauen?

Müssen Sie natürlich nicht. Ihr Fahrrad kommt schon aufgebaut in einem großen Karton bei Ihnen an. Siehaben lediglich drei Punkte zu erledigen, damit Sie Ihre erste Tour machen können:

  1. Lenker gerade stellen     

Lockern Sie die  Schraube am Vorbau Ihres Lenkers mit einem 4er, 5er oder 6er Imbus, stellen Sie den Lenker in die richtige Position und ziehend Sie die Schraube wieder fest. >>> Video: https://www.youtube.com/watch?v=2ZkOuILQmy8 

  1. Sattelhöhe einstellen

Setzen Sie sich auf den Sattel, stellen Sie Ihr Pedal auf den untersten Punkt und strecken Sie Ihr Bein komplett durch, dann haben Sie die richtige Sattelhöhe eingestellt. >>> Video: https://www.youtube.com/watch?v=efD6Uaqph-w

  1. Pedale anbringen

Bitte beachten Sie beim Befestigen der Pedale, dass es ein linkes und rechtes Pedal  gibt. Die ersten vier bis fünf Gewindegänge sollten per Hand eindrehbar sein, dann haben Sie das richtige Pedal auf der richtigen Seite. Benutzen Sie etwas handelsübliches Fett, damit das Eindrehen leichter läuft. ACHTUNG: Verkanten Sie das Pedal oder drehen es unter Einwirkung von Kraft auf der falschen Seite ein, beschädigen Sie den Kurbelarm. Das Pedal ist aus Stahl, der Arm aus Aluminium- Aluminium gibt nach! Dieser Schaden ist NICHT über die Gewährleistung abgedeckt.

>>> Video: https://www.youtube.com/watch?v=cPnOUuzyMPs

ACHTUNG: Achten Sie bei Ihrer Bestellung unter Spezifikationen darauf, ob Pedale mit im Lieferumfang dabei sind. Bei hochwertigen Rädern/Ebikes sind diese häufig nicht im Lieferumfang inbegriffen.

Allgemein:

Welches ist die passende Rahmengröße für mich?

Empfehlungen zur passenden Rahmenhöhe finden Sie bei jedem  Fahrradangebot

Empfehlungen zum Akku an Ihrem E-bike

Bei Ihrer ersten und zweiten Fahrt mit Ihrem neuen E-Bike sollten Sie den Akku komplett leer fahren und danach wieder komplett laden.

Lagern Sie ihn bitte nicht unter 0 Grad Celsius und nicht über 40 Grad Celsius.

VORSICHT: Kann der Hersteller nachweisen, dass Sie den Akku falsch gelagert haben, erlischt Ihr Recht auf Gewährleistung. 

Zuletzt angesehen